Die Schülermitverwaltung, kurz SMV, besteht an der Otto-Seeling-Schule aus den jeweiligen KlassensprecherInnen und den SchülersprecherInnen, die zu Beginn eines jeden Schuljahres gewählt werden.
Unsere SMV gestaltet das Schulleben - im Sinne des Art. 40 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) - an unserer Schule aktiv mit. Hier heißt es:

„Zu den Aufgaben der Schülermitverantwortung gehören insbesondere die Durchsetzung gemeinsamer Veranstaltungen, die Übernahme von Ordnungsaufgaben, die Wahrnehmung schulischer Interessen der Schüler und die Mithilfe bei der Lösung von Konfliktfällen.“ (Quelle: http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayEUG-62?AspxAutoDetectCookieSupport=1)

Wir freuen uns sehr, dass auch in diesem Schuljahr die SMV unser Schulleben wieder aktiv unterstützt und sich tatkräftig an der Gestaltung des Schulalltages beteiligt. Sie vertritt unsere Schülerinnen und Schüler in ihren Angelegenheiten, vermittelt zwischen unseren Lehrkräften und Schülern und organisiert Veranstaltungen, die verteilt über das ganze Schuljahr 2018/2019 hinweg stattfinden.

Bei der Verwirklichung ihrer Aufgaben wird die SMV durch die Vertrauenslehrerin Ciler Celdik (Klassleitung 5a) unterstützt.


Aktuelle Beiträge im Schuljahr 2018/2019: