Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberchtigte,

um trotz der Beeinträchtigungen durch die Corona –Krise die Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit für alle Schülerinnen und Schüler zu wahren, hat der bayerische Ministerrat ein umfangreiches Förderprogramm aus schulischen und außerschulischen Förderangeboten beschlossen. Die Teilnahme ist freiwillig.

Das Förderprogramm basiert auf zwei wesentlichen Säulen:

Potenziale erschließen (Lernförderung)            Gemeinschaft erleben (Sozialkompetenzförderung)

Die Kurse werden vorerst zusätzlich am Nachmittag, sobald möglich und in den Sommerferien – Sommerschule 21, je nach Bedarf stattfinden. Geplant ist es die Angebote im neuen Schuljahr fortzuführen und auszubauen.

Eine Übersicht finden Sie hier: Brückenbauer Plakat.